Avocado-Nudeln

Als ich vor 3 Jahren mit meiner Besten Freundin und Co-Blog Betreiberin Tanja zusammen gezogen bin, dachten wir uns wir wagen den Versuch und leben Vegetarisch. Wir haben beide nie viel Fleisch gegessen aber ganz darauf zu verzichten ging leider in meiner Leistungssport Zeit nicht, aber nachdem ich meine Sportler Karriere an den Nagel gehĂ€ngt hatte, stand einer ErnĂ€hrungsumstellung nichts mehr im Weg. Am Anfang haben wir es nur als Versuch angesehen, aber ich muss ehrlich sein Fleisch geht mir ĂŒberhaupt nicht ab und ich denke mir oft, durch mich kann irgendwo ein Tier lĂ€nger leben.

Seit ich Vegetarier bin und da ich hauptsĂ€chlich fĂŒr das kochen in der WG zustĂ€ndig bin, teste ich immer wieder neue Rezepte aus und experimentiere viel herum. So kam es auch, dass ab jetzt Avocado-Nudeln auf unserem Speiseplan stehen.

Dieses Rezept fĂŒr Avocado-Nudeln ist nicht nur super lecker, sondern auch noch gesund und man kann locker auch eine Low-Carb-Version machen, einfach statt den normalen Nudeln zum Beispiel Zucchini Nudeln dazu machen.

 

Was ihr braucht:

2 Avocados

2-3 Zehen Knoblauch

1 Zitrone

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Nudeln

 

Zubereitung:

Die Nudeln in kochendem Wasser weich kochen.

WĂ€hrenddessen mit Hilfe einer KĂŒchenmaschine die Sauce machen. Ich verwende eine Handbetriebene KĂŒchenmaschine von Tupperware, aber natĂŒrlich geht auch eine elektrische.

Zuerst einmal die Avocado schĂ€len, entkernen und ab damit in die KĂŒchenmaschine. Danach die geschĂ€lten Knoblauchzehen, den Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl nach GefĂŒhl dazu. Mit Hilfe der KĂŒchenmaschine cremig rĂŒhren und mit den weich gekochten Nudeln zusammen mischen und fertig. Ich gebe mir gerne noch frisch geriebenen Parmesan darĂŒber, Parmesan passt einfach immer.

Probiert es einfach mal aus und sagt mir wie es euch geschmeckt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: