Marillenkuchen – selbstgemacht schmeckt es doch am Besten

Ich muss ja sagen ich bin ein absoluter Kuchenjunkie. Die Nachspeise die einfach immer geht. Ich bin nicht so der Fan von Torten mit viel Cream … okay außer die Malakoftorte meiner Mutter und Sachertorte, aber dass ist ja eigentlich ein Schokokuchen mit Marmelade… aber bei Kuchen werde ich einfach schwach… und am Besten schmeckt Kuchen doch wenn man ihn selber gemacht hat… deswegen teile ich hier mit euch mein liebstes Rezept für Marillenkuchen in einer 26iger Springform….

Zutaten:IMG_0396

  • 150g Margarine
  • 100g Zucker
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • 4 EL Milch
  • 3 Eier
  • 175g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8-10 Marillen

 

Zubereitung:

Zuerst werden einmal die Eier getrennt. Den Eidotter erst einmal zur Seite stellen und das Eiklar steif schlagen. Die Margarine schaumig rühren und mit dem Eierdotter, Zucker und Vanillezucker vermischen. 3 Esslöffel Milch nach und nach hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und immer in kleinen Mengen dazu mischen, danach den steifen Eiklar untermischen. Zum Schluss noch den letzten Esslöffel Milch dazu mischen und fertig ist der Kuchen Teig.

Die Springform mit etwas Margarine ausfetten und den Teig in die ausgefettete Form füllen.

Die Marillen vierteln, auf den Teig legen und leicht andrücken.

Dann den Kuchen nur mehr bei Mittlerer Hitze für ca. 30 Minuten ab in den Ofen.

Schon habt ihr einen leckeren Kuchen, es geht schnell und schmeckt sooo lecker. Nur mehr einen guten Kaffee dazu und der kleine süße Snack ist perfekt.

Viel Spaß beim nach backen 😉

Freue mich über eure Kommentare, ob ihr den Kuchen nach gebacken habt und ob er euch geschmeckt hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: