Herbst Make Up

Was verbinden wir mehr mit dem Herbst als die Farbe braun… die Bäume zaubern ihre grünen Blätter in einen Traum aus orange und braun, auch die Sonne scheint in einem warmen rot-braun und die Mode dreht sich in ihren neuen Trendfarben….

Augen Make Up

Der Herbst ist was das Augen Make Up angeht prädestiniert für ein Spiel von Nude bis richtig dunklem Braun. Was passt besser in den Herbst als Braun… ich spiele gerne in der vollen Palette von den unterschiedlichsten braun Nuancen und zaubere auch gerne Smokey Brown Eyes.


Für ein Abend Make Up oder für eine Party kann man das braune Augen Make Up highlighten mit rot Tönen oder orange Tönen… der Kreativität sind auch hier keine Grenzen gesetzt.

Was ich vor allem an Smokey Brown Eyes so gerne mag, dass man vollkommen auf den Kajal verzichten kann… den Wimpernkranz betone ich einfach mit dunkel braunen Eye Shadow

Die Lippen erstrahlen…

Marilyn Monroe hat sie berühmt gemacht… die roten Lippen und auch im Herbst dürfen rote Lippen nicht fehlen. Wo im Frühling und Sommer eher zu den feurigeren Rottönen gegriffen wird, darf im Herbst zusätzlich auch schon in eine dunkle weinrote Richtung gegangen werden. Aber auch der Griff zu einem schönen Braun, wie einem Latte Beige ist zu dieser Jahreszeit nie verkehrt.

Hier begegnen sich im Moment zwei Trends… der Ultimative Matte Effekt und die Mega Glossy Glänzende Lippen. Beides habe ich schon ausprobiert….

Nägel

Auch hier spiele ich im Herbst gerne mit Brauntönen, aber auch mit Orange, denn wer denkt bei Herbst nicht an schöne orangene Kürbisse.


Doch genauso wie mit dem All Time Klassiker rot ist man auch im Herbst perfekt gewappnet…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: