Herbst / Winter Trends 2017/18

Herbst und Winter sind der in Begriff des Zwiebellooks, aber was trängt man jetzt so drunter oder au drüber. Welche Muster, welche Farben … was bleibt uns noch aus der vor Saison…

 
Karo

Karos kann man im Moment nicht entkommen… von Rot bis Grau, von klein bis groß. Ob im Business Hosenanzug, im Casuallook mit Karo-Hemd, oder beim Ausgehen mit Karo-Rock… man kommt daran nicht vorbei

 
Mäntel in Überlänge

Ich bin ja ein richtiger Kuschelbär, vor allem im Winter mag ich es Kuschelig und womit geht dies besser als mit einem Kuschelmantel in Überlänge. Wo früher die Jacken eher bei der Hüfte aufgehört haben, kann es jetzt gar nicht lang genug sein.

 
Samt

Ein Material mit dem ich noch nie so richtig etwas anfangen konnte. Bei uns ist Samt nur bei Schuhen in den Kleiderschrank eingezogen, aber mit Samt T-Shirts und Kleidern werde ich einfach nicht warm.

 
Colour Blocking

Ein Trend den ich wohl eher nicht mitmachen werde, zumindest bis jetzt nicht. Beim Colour Blocking sind der kreativen Verrücktheit keine Grenzen gesetzt. Man kann Pink und Rosa mit Rot kombinieren oder auch blau mit gelb. Man darf sich einfach farbtechnisch komplett austoben.

 
Farben:
Rot

Meine absolute Lieblingsfarbe. Schon bevor die Farbe Trend geworden ist, war sie aus meinem Kleiderschrank nicht wegzudenken. Von intensiven Rottönen wie Feuerrot und Grenadine bis hin zu Bordeaux und Orange, dem Herz sind in Sachen rot keine Grenzen gesetzt. Mein Kleiderschrank freut sich jetzt schon in meiner Lieblingsfarbe noch mehr zu wachsen.

 
Blau

Eine Farbe die vor allem dem Winter ziert ist blau. Hier sogar in allen Varianten von Marine bis Petrol kann man alles sehen. Vor allem für den Winter begrüßt uns auch noch das Ewige Eis bei unserer Kleidung, denn Eisblau ist ein perfektes Winter-Must-Have.

 
Braun

Nicht nur die Blätter färben sich braun, auch in unseren Kleiderschränken ist braun im Herbst und Winter nicht wegzudenken. Nicht gerade das düstere Dunkelbraun, sondern eher ein Beige und Camel Braun ist angesagt

 
Grün

Nicht nur meine Lieblingsfarbe ist jetzt absolut en vogue auch Tanjas geliebtes Grün ist vertreten. Wo im Sommer noch von Greenery gesprochen wurde, ist es jetzt ein Olivgrün mit einem Gelb gemischt, das sogenannte Golden Olive sollte in keinem Schrank fehlen.

 
Grau und Schwarz

Die sogenannten nicht Farben Schwarz und Grau sind seit Menschengedenken ein Klassiker für Herbst und Winter. Egal ob Jacke, Pulli, Hose man liegt nie verkehrt.

 
Schuhe
Sock Boots

Als ich davon, dass erste Mal gehört habe, hatte ich in meinem Kopf gleich ein lustiges Bild von einer Sportsocke mit Pfennigabsatz. Dabei haben Sock Boots gar nichts mit Socken zu tun. Es sind sehr enganliegende Stiefeletten zum Hineinschlüpfen ohne Reißverschluss und mit den verschiedensten Absatzhöhen! Ein Schuh der wirklich interessant klingt. In meinem Schuhschrank ist der Sock Boot noch nicht eingezogen, aber was noch nicht ist kann noch werden.

 

Was bleibt
Metallic

Ein Trend der sich nun schon durch mehrere Saisonen zieht ist Metallic und auch im Herbst/Winter 2017/18 geht es nicht ohne. Kleidung, Jacken, Schuhe egal wo Metallic lässt uns nicht los.

 
Leder

Ein Material das immer aktuell ist, für mich als Vegetarierin und Tierliebhaberin natürlich nur in Fake, aber Leder bleibt noch immer en vogue.

 
Parka Khaki

Früher war der Parka ja eher die Jacke der Fischer. Wasserabweisend und wärmend, aber heutzutage ist er aus unseren Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Ob schlicht oder extravagant mit Fake-Fur Kragen in den ausgeflipptesten Farben von Pink über Rot zu Blau… alles ist möglich

 

Unser ewiger Herbst Favorit
Lederjacken

Unsere Alltime-Favorite-Jacken für den Herbst sind die Lederjacken. In allen Farben und Varianten sind sie im Herbst an uns zu sehen. Natürlich aber nur als Fake Leder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: